Leitbild

Das Leitbild gibt uns Orientierung in wichtigen Eckpunkten:

Wer wir sind (Identität)

Afra Schüler - Dada Performance

Sankt Afra ist eine Schule für besonders begabte Schülerinnen und Schüler. Diese Schule setzt ein generalistisch orientiertes Bildungskonzept um, in welchem akademische Exzellenz, Tatkraft und Phantasie, Verantwortungsgefühl und Engagement gelernt und gelebt werden. Individuelle Förderung sowie die Gestaltung von Freiräumen kennzeichnen den Umgang von Menschen untereinander, die sich wechselseitig in ihrer Entwicklung weiterbringen möchten.

Sankt Afra versteht sich als eine Schule, die sowohl Internat als auch Gymnasium als zwei sich positiv beeinflussende Kräfte zur gegenseitigen Verstärkung zusammenführt. Diese besondere Lebensform verpflichtet uns alle zu einem politischen Selbstverständnis - nach außen wie nach innen.

Was wir tun (Leistung)

Wir nutzen die Potentiale von hoch motivierten und leistungsbereiten Personen in einem optimalen Entwicklungsumfeld, um eine generalistische, exzellente und vertiefte Ausbildung zu gewährleisten. So soll das Leistungsvermögen auf allen Seiten, auf Seiten der Schüler wie der Lehrer, entfaltet werden.

Deshalb bieten wir Spielräume in Gymnasium und Internat zur Verschränkung von individuellen Interessen und intelligentem, sozial orientiertem Wissen. Weil wir  miteinander leben und lernen, verschwimmt die gewohnte  Trennung zwischen Freizeit und Arbeitszeit. Offenheit für Experimente und die Fähigkeit, mit deren Gelingen als auch mit deren Scheitern umzugehen, sind ebenso wichtig wie eine lernende Haltung, die gewissenhaft in die Tiefe gerichtet ist. 

Wie wir miteinander umgehen (Verhalten)

Wir fordern Verantwortungsbewusstsein für unser Gegenüber wie für uns selbst und möchten somit das Gefühl für Gemeinschaft fördern.

Deshalb muss unser Zusammenleben geprägt sein von Respekt, Ehrlichkeit, Vertrauen, Toleranz und Verlässlichkeit - und nicht zuletzt von Phantasie und der "Tugend" des Humors.

Wie wir auftreten (Erscheinungsbild)

Wir verstehen uns in einer Tradition, die von Beginn an Bildung mit einem Innovationsauftrag auch für die Gemeinschaft außerhalb der Schule verschränkt hat. Dies verstehen wir als unsere bleibende Aufgabe: die Kontinuität des Bildungsauftrags in einer sich verändernden Umwelt auch für morgen zu gewährleisten.

Deshalb achten wir darauf, die Vielfalt der Angebote zu pflegen und gleichzeitig diese Vielfalt präzise auf unsere Ziele hin zu orientieren. Dazu gehört die Einrichtung möglichst flexibler Freiräume, ohne die grundsätzliche Verbindlichkeit aus den Augen zu verlieren.

Sächsisches Landesgymnasium Hochbegabtenförderung - Sankt Afra, Meissen - Campus

Was wir anstreben (Vision)

Wir werden auch in Zukunft unser pädagogisches Konzept weiterentwickeln und streben damit eine aktive Rolle bei der Entwicklung der Hochbegabtenpädagogik an. Wir sind der Meinung, dass das Konzept solcher Schulen weiterhin an Einfluss gewinnen soll. Wir sehen in der Förderung der akademischen Exzellenz innerhalb eines sozialen Spannungsfeldes, wie es ganz besonders das Internat bietet, eine hervorragende Möglichkeit, die Zukunftsressource Bildung zu sichern.

Ein wesentliches Anliegen ist dabei die Wahrung und das Vorantreiben des europäischen Bildungsgedankens in einer globalisierten Welt.

Sächsisches Landesgymnasium Hochbegabtenförderung - Sankt Afra, Meissen - Gemeinschaft

Wie wir kommunizieren (Kommunikation)

Wir bemühen uns um eine offene, gleichwohl intensive Kommunikationskultur, die bei aller Standpunkttreue Platz für Differenzen und Unterschiedlichkeiten lässt.
Deshalb wissen wir, dass wir uns in einer Bringschuld sowohl nach innen wie nach außen befinden. Wir schätzen die Lebens- und Lernform dieser Schule und möchten ihre Werte kommunizieren.

Dadurch sehen wir uns von einer Institution, die ihren Akzent auf bloße Wissensvermittlung legt, unterschieden. So suchen wir immer wieder nach Möglichkeiten außerhalb und innerhalb, die unserer Schule als ganzer und auch jedem Einzelnen in der Entwicklung förderlich sein mögen.

Nach oben

Sächsisches Landesgymnasium Hochbegabtenförderung - Sankt Afra, Meissen - Möbiusband

 

 

 

 

  • "Hier kann ich mit den Schülern Wettbewerbe besuchen, die auch mir Spaß machen."
  • "Afra ist für mich mein zweites Zuhause."