Musikalische Ausbildung

Neben dem regulären Musikunterricht gibt es noch weitere Möglichkeiten an unserer Schule, musikalisch tätig zu sein, die auch eher denen einer angeschlossenen Musikschule gleichen.

14 externe Musiklehrer unterrichten auf Honorarbasis im Einzel- und Gruppenunterricht Klavier, Streich- und Blasinstrumente sowie Percussion und Gesang. Für den Unterricht und zum Üben stehen den Schülern und Lehrern 11 Musik- und Übungsräume zur Verfügung. Die Erfolge des Musikunterrichts können in Konzerten und Wettbewerben (z.B. Jugend musiziert), sowie in dem Afra-internen Vorspiel „Audi Afra“ der Gemeinschaft präsentiert werden. Aber auch Höhepunkte wie beispielsweise das „Formal Dinner“ oder „das Weihnachtskonzert“ bieten eine Gelegenheit sich auszuprobieren. Zudem gibt es viele sich regelmäßig treffende Musikgruppen wie den Kammerchor, die Percussiongruppe, zwei Ensembles (Holzinstrumente und Bläser sowie die Streicher) in denen langfristige Projekte realisiert werden. Zudem bieten Probenwochenenden eine angenehme Abwechslung. Die Schule verfügt zusätzlich über einen akustisch gut abgeschirmten Proberaum, den sogenannten „Bandkeller“, in dem unsere Schulbands proben können.

  • „Inspiration, jede Menge Angebote, wenig Zeit, nie Stillstand.“
  • „Ich habe gemerkt, es geht um viel mehr, als um Leistung. “