Aktuelles

02.03.18
Spaß am rational-logischen Denken

Afraner erfolgreich beim mathematischen Kombinieren zur Landesrunde der 57. Mathematikolympiade

Am vergangenem Wochenende fand die Landesrunde der 57. Mathematikolympiade statt. Innerhalb eines zweitägigen Klausurwettbewerbs traten die Besten der Regionalrunde gegeneinander an und Afra war mit dabei.

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 200.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Sie hat eine bis in das Schuljahr 1961/62 zurückreichende Tradition.

Allen interessierten Schülerinnen und Schülern bietet dieser Wettbewerb die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.

Wir gratulieren den folgenden Teilnehmern zu ihren Platzierungen:

Klasse 7:
Philina Daetz - 3. Preis
Elisabeth Hild - 3. Preis
Yannik Fuchs - 3. Preis

Klasse 8:
Seraphina Laske - 1. Preis
Alvar Bartosch - Anerkennung

Klasse 9:
Moritz Petrich - 1. Preis
Tien Ngyyen Thanh - 2. Preis

Klasse 11:
Erik Sünderhauf - 3. Preis

Für das sächsische Landesmathematikseminar, welches in Sayda vom
12.-16.3. stattfindet, haben sich demnach die folgenden Schüler qualifiziert:

  • Seraphina Laske
  • Moritz Petrich
  • Tien Ngyyen Thanh
  • Erik Sünderhauf


Wir hoffen, dass sich von diesen vier Schülern einige für die
Deutschlandmathematikolympiade im Juni in Würzburg qualifizieren können und drücken ihnen hierfür die Daumen.

Wer mehr über die Mathematik Olympiade erfahren müsste schaut hier nach.

  • Anfahrt
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Presse
  • instragram