Aktuelles

07.12.17
Hausvorstellung 2K17

Was haben ein Süßigkeitendieb, eine Party auf dem Dach und ein verärgerter Internatsmentor gemeinsam? Dass sie Teil eines Abendprogramms sind, welches jedes Jahr aufs Neue in der Aula dargeboten wird. Am 10. November fand die Hausvorstellung statt, zu der alle Afraner über und unter 18 geladen waren, um die Neuen kennenzulernen, über sich selbst zu lachen und in fremde Rollen schlüpfen zu können.

An einem Freitag fand wie alle Jahre wieder die Hausvorstellung statt, die nicht nur für Schüler und Schülerinnen ein Highlight darstellt, sondern auch die Mentoren begeistert.
Kein Wunder, denn auch sie haben fleißig daran gearbeitet, ihr eigenes Haus kreativ zu präsentieren und oft selbst eine kleine Rolle übernommen.

Zum Beispiel die Internatsmentorin eines Mädchenhauses, die als „Süßigkeitendiebin“ einen Part im Beitrag der Mädchen übernahm und somit ganz Afra begeisterte. Aber auch andere Häuser konnten mit Rapeinlagen, spannenden Filme, tänzerischem Können und lustigen Videos zeigen, welche Persönlichkeiten sich hinter so mancher Etagentür verbergen.

Wie es sich für gutes Kino gehört, konnte man für sein geschmackliches Wohl zur Vorstellung noch selbstgemachtes Popcorn erstehen, was das Erlebnis für jeden perfekt abrundete.


Wir freuen uns schon auf die Hausvorstellung im nächsten Jahr.