Aktuelles

08.12.17
Journalismus - Macht - Medien

Am 03.12.2017 fand für interessierte Schüler und Schülerinnen ein Workshop zum Thema „Alles Lügenpresse, oder was?!“ in Kooperation mit dem Verein Jugendpresse Sachsen e.V. an Sankt Afra statt. Dabei ging es vorrangig um journalistische Arbeit und deren Stilmittel, die praktisch verinnerlicht wurden.

In einem Zeitrahmen von sechs Stunden nahmen etwa 15 Afraner (hauptsächlich aus dem PR additum und der Schülerzeitung) an dem Workshop „Alles Lügenpresse, oder was?!“, der von zwei Mitarbeiterinnen des Vereins Jugendpresse Sachsen e.V. gestaltet wurde, teil. Neben theoretischen Einführungen entstanden vor allem interessante und produktive Diskussionsrunden rund um die Themen ‚Journalismus‘, ‚Lügenpresse‘ und ‚Framing‘. Im Verlaufe der Veranstaltung bot sich den Schülern mehrmals die Möglichkeit selbst praktisch tätig zu werden, um so die neu gelernten Tipps anzuwenden. Beispielsweise wurden in einem Rollenspiel fiktive Schülerinitiativen gegründet, dafür ansprechende Assoziationen, Wortfelder und Stilmittel gesucht und dann plakatartig Werbung gestaltet. Für die zukünftige Arbeit an der Schülerzeitung und im PR additum schlüpften die Schüler kurzzeitig selbst in die Rolle eines Journalisten und versuchten sich darin, für verschiedene Medien und aus unterschiedlichen Perspektiven Artikel über die vorherige Gruppenarbeit zu verfassen. Auch wenn die Zeit scheinbar wie im Flug verging, konnten alle Teilnehmer dank des Vereins Jugendpresse Sachsen aus jenem Nachmittag viele neue hilfreiche Informationen, Tipps und Anregungen mitnehmen.

Mehr über den Verein Jugendpresse Sachsen e.V. erfahren Sie hier.